Tag der Archive im Kreis- und Stadtarchiv

Am 7. März 2020 nimmt von 10 – 15 Uhr das Kreis- und Stadtarchiv des Kreises Schleswig-Flensburg und der Stadt Schleswig am Tag der Archive teil. Im Rahmen des Themas des Tages “Kommunikation – Von der Depesche bis zum Tweet” werden ausgewählte Stationen der Schleswiger Postgeschichte gezeigt.
Neben der Präsentation der Archivalien zum Thema können Besucher an den Archivführungen um 11 und 13 Uhr teilnehmen, Bücher käuflich erwerben, einen Eindruck von Archivarbeit erhalten und sich bei Kaffee und Keksen austauschen.

Ausstellung “50 Jahre Malfreude” von Jeanette Günther

Am 16. Februar 2020 wurde um 11 Uhr die Ausstellung “50 Jahre Malfreude” von Jeanette Günther eröffnet. Die Begrüßung erfolgte durch Ingo Degner, den Vorsitzenden des Kulturausschusses. Jörg Smoydzin , Vorsitzender des Kinderschutzbundes Schleswig Flensburg, hielt ebenfalls ein Grußwort und Dr. Anke Carstens-Richter gab eine Einführung in die Ausstellung. Musikalisch untermalt wurde die Veranstaltung durch die Kinderchöre am Dom, die mit ihrem Programm für eine gute Stimmung sorgten.

Nachdem der offizielle Teil vorbei war, gingen die zahlreichen Besucher dazu über, sich mit einem Glas Sekt oder einem Becher Kaffee die vielen Bilder anzuschauen und rege Gespräche zu führen.
Die Künstlerin Jeanette Günther und der Kinderschutzbund freuen sich darüber, dass einige der Kunstwerke ein neues Zuhause gefunden haben.

Mittlerweile wurden ein paar neue Bilder nachgehängt. Die Ausstellung kann noch bis zum 15. März 2020 immer montags – freitags 9:00-16:00 Uhr angesehen werden.
Die Bilder sollen verkauft werden und der Erlös wird zu 100% dem Kinderschutzbund Schleswig-Flensburg gespendet.

Stellenausschreibung der Kulturstiftung

 

Die Kulturstiftung bietet ab August 2020 eine unbefristete Stelle (EG 9b TVöD) in der Kreismusikschule Schleswig-Flensburg an:

 

Hauptamtliche Lehrkraft (w/m/d) für Klavier

Fachbereichsleitung Tasteninstrumente

 

Die Ausschreibung finden Sie hier: https://Stellenausscheibung Klavier

Kulturpreis des Kreises Schleswig-Flensburg 2020

Der Kulturpreis des Kreises Schleswig-Flensburg 2020 wird in der Kategorie Niederdeutsches Theater verliehen. Ingo Degner, Vorsitzender des Kreiskulturausschusses, ruft alle Bürgerinnen und Bürger, Gemeinden, Städte und Ämter, Kultureinrichtungen und -initiativen dazu auf, Vorschläge bis zum 31. März 2020 bei der Kulturstiftung in Schleswig einzureichen. Jeder Vorschlag sollte ausführlich schriftlich begründet sein. Eigenbewerbungen sind ebenfalls möglich.

Ansprechpartner für weitere Informationen und Adressat für die einkommenden Vorschläge und Bewerbungen ist die Kulturstiftung des Kreises Schleswig-Flensburg, Suadicanistraße 1, 24837 Schleswig, Tel.: 04621 96 01 18, Mail: kulturstiftung@kultur-schleswig-flensburg.de,

Weitere Informationen finden Sie unter: https://foerderung.kultur-schleswig-flensburg.de/kulturpreis/

KULTURSeminar - Kulturförderung im Kreis Schleswig-Flensburg

Am 20. Januar 2020 fand im Haus der Kulturstiftung ein KULTURSeminar zum Thema Kulturförderung im Kreis Schleswig-Flensburg statt.

Katrin Stieglitz von der Nord-Ostsee-Sparkasse stellte Möglichkeiten der Kulturförderung der NOSPA für Projekte und Initiativen im Kreis Schleswig-Flensburg vor.
Darüber hinaus informierte Claudia Koch von der Kreiskulturstiftung über die Projektförderung der Stiftung, inklusive der Sondermittel für 2020-Projekte im Rahmen der Grenzziehung 1920 und der deutsch-dänischen Grenzgeschichte.

Viele Interessierte kamen, um zuzuhören und ihre Fragen zu eigenen Ideen und Projekten zu stellen.

 

Hier gehts zu den Fördermöglichkeiten der NOSPA.

KursKultur 2.0 Auftaktveranstaltung und Neujahrsempfang

Das Interreg-Projekt KursKultur 2.0 lädt zu einer öffentlichen Auftaktveranstaltung und einem Neujahrsempfang am 23. Januar von 16.30 bis 18.30 im Lyren in Pattburg ein. Alle Akteure des deutsch-dänischen Grenzlandes und Interessierte der grenzüberschreitenden Kulturszene sind willkommen, um mehr über die Fördermöglichkeiten der verschiedenen Förderpools und Informationen über KursKultur 2.0 zu hören. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich beraten zu lassen und mögliche neue Projektpartner kennenzulernen.

Das Programm können Sie hier downloaden: Programm/ Einladung Auftaktveranstaltung KK2

Eine Anmeldung ist bis zum 20. Januar möglich: kulturregion@region.dk

Regionskontor & Infocenter
Lyren 1
6330 Padborg
Region Süddänemark
Dänemark

FSJ Kultur-Stellen für das Jahr 2020/21 frei

Die Kulturstiftung bietet für das Jahr 2020/21 wieder 2 FSJ Kultur-Plätze an. Ein Platz ist direkt bei der Kulturstiftungsverwaltung in Schleswig und eine Stelle im Landschaftsmuseum Angeln in Unewatt. Natürlich kann auch in die anderen Bereiche der Kulturstiftung (Archiv, Musikschule) hineingeschnuppert werden.

Die Arbeit ist umfangreich und kann auch selbst mitgestaltet werden. Das FSJ Kultur ist eine tolle Möglichkeit, sich selbst auszuprobieren und ein Stück weit besser kennen zulernen. Zudem kannst du den Arbeitsalltag kennen lernen und eigenverantwortlich ein Projekt umsetzten.

Hier geht es zu weiteren Informationen und zur Bewerbung:

www.lkj-sh.de

www.fsjkultur.de

Die Bewerbungsfrist läuft vom 15.Januar bis zum 15. März

Bei Fragen über das FSJ Kultur bei der Kulturstiftung wende dich gerne an:
Claudia Koch, Tel: 04621 960119, Mail: claudia.koch@kultur-schleswig-flensburg.de

NEU – Zusätzliche Fördermittel für Projekte zum Jahrestag der Grenzziehung 1920/2020

Für Kulturprojekte, die sich mit der Grenzziehung 1920 und deren Auswirkungen beschäftigen, stellt die Kulturstiftung des Kreises Schleswig-Flensburg für die Jahre 2019 und 2020 insgesamt 20.000 € zusätzlich zur Verfügung. Das Kuratorium der Stiftung wird dadurch kulturelle Projekte anstoßen, die sich mit der Thematik der Volksabstimmung, der Grenzverschiebung und der deutsch-dänischen Grenzlandgeschichte seit 1920 auseinandersetzen.

Informationen und die entsprechenden Richtlinien gibt es hier.