Wir bringen mit dem Kunstmobil Kunst an Orte, an denen sie noch nicht – oder zurzeit nicht – ist.
Gerne kooperieren wir mit ortsansässigen Initiativen, Vereinen und anderen Gruppen und auch gerne mit solchen, die ganz andere Themen haben. Es können z.B. Initiativen aus dem Naturschutz sein, Dorfmuseen oder Kindergärten, Büchereien, Marktreffs oder Seniorengruppen.
Die Kunstprojekte werden jeweils an die individuelle Situation, an den Ort, den Anlass und natürlich an die Menschen vor Ort angepasst. Wir kommen dann mit dem entsprechenden Material.
Dabei wird in vielen Fällen ein Gemeinschaftswerk entstehen, das bestehen bleibt und präsentiert werden kann.
Kosten entstehen Ihnen dabei nicht, über passende Sachspenden (Kunst-und Bastelmaterial) freuen wir uns aber.
Und natürlich halten wir uns an die geltenden Coronabestimmungen